Mongolei, zum Neunten

Mongolei, zum Neunten

Seit fast neun Jahren fliege (oder auch fahre) ich regelmäßig in die Mongolei. Nicht, weil es da so schön ist (das ist es wirklich, aber dazu muss man raus aufs Land), sondern weil das mein Job ist. Ich bin diejenige beim schweizer Jurtenhändler Jurtenkoenig.ch, die...
Mit Stalldrang durch die Türkei

Mit Stalldrang durch die Türkei

Wir wissen nicht mehr, wie oft wir schon aus Georgien ausgereist sind: nach Armenien, nach Aserbaidschan, nach Russland und nun wollten wir nur zurück in die Türkei, wo wir ja ursprünglich mal herkamen. Da wegen Pandemie derzeit auch nur ein einziger Grenzübergang...
Mit Hans nach Ushguli: Abschied von Georgien

Mit Hans nach Ushguli: Abschied von Georgien

Ihr kennt uns mittlerweile: langfristiges Planen ist nicht so ganz unser Ding. Als wir Anfang letzter Woche wieder in Georgien zurück waren, wollten wir wieder „zurück auf Null“: zurück an die türkisch-georgische Grenze, an der wir hektisch umgedreht hatten, um den...
Kittymobils lange Reise in die Freiheit

Kittymobils lange Reise in die Freiheit

Am 17. September stellten wir unseren Passat „Hans“ und Jans Motorrad „Oskar“ in Kutaisi, Georgien, in einer Halle im Industriegebiet trocken und sicher ab, dann flogen wir für 60€ von Kutaisi nach Dortmund. Wir waren zwar nur 350km von Russland und keine 1000km von...
Magnetsand und Tee

Magnetsand und Tee

Als wir uns vom Büffelbaby und den Haselnüssen verabschiedet hatten, fuhren wir gen Meer: Ureki, ein klitzekleines Strandbad südlich von Poti zog uns buchstäblich magnetisch an. Dort sollte es Magnetsand geben, dem heilende Eigenschaften zugesprochen werden. Wir...